SB Chiemgau Traunstein – TSV Kornburg 0:1 – TSV Kornburg 1932 e.V.

SB Chiemgau Traunstein – TSV Kornburg 0:1

SB Chiemgau Traunstein – TSV Kornburg 0:1 (0:0)
Der TSV Kornburg hat das Tabellenende in der Bayernliga Süd verlassen. Durch den 1:0-Auswärtserfolg im Aufsteiger- und Kellerduell beim SB Chiemgau Traunstein ließ der TSV mit jetzt zehn Punkten den spielfreien BCF Wolfratshausen (neun Zähler) hinter sich. Außerdem zogen die Kornburger mit den Gastgebern aus Traunstein gleich. Den entscheidenden Treffer für die Gäste, die aus ihren letzten drei Begegnungen sieben Punkte geholt haben, erzielte Dominik Rohracker (81.) in der Schlussphase. Der SB Chiemgau setzte seinen Negativtrend fort. In den letzten acht Partien musste der Neuling sieben Niederlagen einstecken.

Quelle Bfv.de